Blog-Kategorie

Visuelle Notizen

 

Visuelle Notizen sind handschriftliche Aufzeichnungen, die landkartenartig strukturiert sind und das Wichtigste auf den Punkt bringen. Eine andere Bezeichnung für visuelle Notizen sind Sketchnotes. Nach über 15 Jahren als „Sketchnoterin“ und vier Jahren als „Sketchnote“-Trainierin habe ich mich bewusst dafür entschieden, statt Sketchnote lieber visuelle Notiz zu sagen.

Das häufigste Missverständnis, das mir begegnet, klingt in etwa so: „Ach, das sind doch diese Zeichnungen.“ Ääähm… nein. Das sind Notizen. Ziemlich effektive und effiziente Notizen sogar. Und meiner Meinung nach zu schade für ein „kreatives Hobby“, denn du kannst beruflich damit einiges reißen. Richtig eingesetzt können sie dich bei der Arbeit entlasten, dich auf neue Ideen bringen und dir jede Menge Zeit sparen.

Was ist Visualisierung?

Was ist Visualisierung?

Visualisierung macht Wissen sichtbar. Nimmst du einen Stift in die Hand und fängst an aufzuzeichnen, gibst du unsichtbaren Gedanken, flüchtigen Ideen und abstrakten Konzepten eine konkrete, sichtbare, greifbare Form.

mehr lesen