Lese- und Schau­zeit: ca. 6 Minu­ten | aktua­li­siert: 12.01.2022

An jedem 12. eines Monats fin­det das Foto­pro­jekt „12 von 12“ statt. Ursprüng­lich gestar­tet wurde es von Chad Dar­nell, aber lei­der inzwi­schen nicht mehr fort­ge­führt. Im deutsch­pra­chi­gen Raum sorgt zum Glück Caro von Drau­ßen nur Känn­chen dafür, dass wir trotz­dem wei­ter­ma­chen können.

Mein Arbeits­tag star­tet immer mit einer Kanne frisch gebrüh­ten Tees. Oft pflü­cke ich mir dafür etwas aus unse­rem Kräu­ter­beet zusam­men – in den Win­ter­mo­na­ten steht aber nur noch der Sal­bei so rich­tig gut im Saft. Des­we­gen ergänze ich heute mit ein paar Schei­ben Ing­wer und Kurkuma.

Salbei-Ingwer-Kurkuma 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Ansons­ten scheint es ein kal­ter Tag zu blei­ben. Viele Pflan­zen im Gar­ten sind mit einer dicken Reif­schicht und schö­nen Eis­kris­tal­len überzogen.

gefrorener Farn 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Beim Blick aus dem Fens­ter sehe ich diese kleine Schne­cke am Glas hock­rie­chen. Viel­leicht sucht sie ein war­mes Plätzchen?

Schnecke am Fenster 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Mein Motto für 2022 ist der Drei­klang aus Fülle, Fokus und Wachs­tum. Fokus werde ich die­ses Jahr unter ande­rem mit­hilfe von 90-Tage-Sprints hal­ten. Das erste Quar­tal plane ich heute mit der Rie­sen­rad-Methode, eines mei­ner liebs­ten Visual-Coaching-Tools.

90-Tage-Plan Coaching-Tool Riesenrad 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Ges­tern habe ich einen Blog­ar­ti­kel zu aktu­el­len Trends in der Visua­li­sie­rung fer­tig­ge­schrie­ben. Bevor ich ihn ver­öf­fent­li­chen kann, brau­che ich noch ein Titel­bild. Des­we­gen habe ich mich noch ans Zeich­nen gemacht und scanne jetzt das getrock­nete Bild ein. (Meine Bild­idee ist ein Zitat aus dem Arti­kel: „Visua­li­sie­rung ist wie ein Schwei­zer Taschenmesser.”)

gezeichnetes Taschenmesser 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Eigent­lich hätte ich gerne ein­fach ein Bild aus dem letz­ten Foto­shoo­ting genom­men, habe auf den Bil­der­pool aber lei­der noch immer kei­nen Zugriff – und muss jetzt schein­bar war­ten, bis meine Foto­gra­fin im Februar aus dem Urlaub zurück ist, obwohl in ihrem Schau­fens­ter schon eines mei­ner Bil­der hängt.

Schaufenster Fotografin 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Wenn ich schon den Scan­ner auf­ge­baut habe, schaue ich, was ich sonst noch aus dem neuen Skiz­zen­buch digi­ta­li­sie­ren will. Seit dem 1. Januar mache ich als Fin­ger­übung wie­der eine kleine Zeich­nung pro Tag. Die kann etwas ganz All­täg­li­ches sein wie das Taschen­mes­ser, oder etwas Beson­de­res, an das ich mich spä­ter erin­nern möchte – so wie der gequetschte Dau­men, den sich mein Liebs­ter bei der Gar­ten­ar­beit zuge­zo­gen hat…

verletzter Daumen 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

… oder der Roman von Simone van der Vlugt, den ich an nur zwei Aben­den kom­plett durch­ge­le­sen habe. Das Buch kann ich emp­feh­len, die Zeich­nung steht für mich aber auch für die beson­dere Atmo­sphäre in Büche­reien, die ich so liebe. Anfang des Jah­res waren wir in der Stadt­teil­bi­blio­thek und haben uns einen neuen Lese­aus­weis machen las­sen. Nacht­blau ist das erste Buch, das ich in die­sem Jahr aus­ge­lie­hen habe.

Buch Nachtblau 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Meine frü­he­ren Skiz­zen­bü­cher sind schon weit­ge­hend digi­ta­li­siert, aber einige waren noch unbe­schrif­tet. Das macht das Suchen nach bestimm­ten Zeich­nun­gen etwas müh­sam, des­we­gen hole ich das jetzt nach.

Stapel Skizzenbücher 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Bevor ich mich gleich für drei Stun­den ins Webi­nar setze, drehe ich noch eine Runde an der fri­schen Luft im Wald. Es ist immer noch kalt.

gefrorene Baumscheibe 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Auf dem Weg zurück zwit­schert es mir viel­stim­mig aus einem Baum ent­ge­gen. Als Stadt­kind kann ich nur eine gute Hand­voll Vögel aus­ein­an­der­hal­ten und freue mich des­halb über jede Neu­ent­de­ckung. Eine mei­ner liebs­ten Apps ist bird­NET. Mit ihr kann man Vogel­stim­men auf­neh­men und bekommt nach weni­gen Sekun­den aus­ge­spuckt, wel­chen Vogel man da gerade gehört hat. Am Wald­rand saßen also Stieg­litze. Inter­es­sant…🤓🦤 Um die Daten­menge klein zu hal­ten, wird übri­gens nicht die Ton­da­tei, son­dern das Bild mit dem akus­ti­schen Mus­ter analysiert.

birdnet stieglitz 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

So, jetzt geht es los: Tag 3 von 5 im kos­ten­lo­sen Online-Busi­ness-Work­shop mei­ner Coach Sig­run. Geht bis abends, des­we­gen sage ich für heute Tschö! Danke fürs vor­bei­schauen und bis zu den nächs­ten 12 von 12!

Workshop Sigrun 12-von-12© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Wenn du noch ein biss­chen näher dran sein willst an dem, was bei mir so pas­siert, wel­che neuen Pro­jekte ich starte oder wel­che Trai­nings aktu­ell sind, dann abon­niere gerne hier mei­nen Newsletter:

*Pflicht­feld. Du kannst dich jeder­zeit mit einem Klick wie­der abmel­den. Die Infos, dich ich per E‑Mail ver­schi­cke, wähle ich sorg­fäl­tig aus und ver­sorge dich nor­ma­ler­weise zwei­mal im Monat mit Neu­ig­kei­ten. Meine E‑Mails ent­hal­ten neben zahl­rei­chen kos­ten­lo­sen Tipps und Inhal­ten auch Infor­ma­tio­nen zu mei­nen Kur­sen, Ange­bo­ten, Aktio­nen und zu mei­nem Unter­neh­men. Hin­weise zum Daten­schutz, Wider­ruf, Pro­to­kol­lie­rung sowie der von der Ein­wil­li­gung umfass­ten Erfolgs­mes­sung erhältst du unter Daten­schutz.

Hi, ich bin Viktoria.

© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Ich helfe dir, mit visu­el­len Noti­zen Zusam­men­hänge sicht­bar zu machen, Wis­sen zu sichern und im Gedächt­nis zu verankern.

Hol dir die kos­ten­lose Anlei­tung für dei­nen visu­el­len Tagesplan: 

Anleitung visueller Tagesplan

Ohne Fir­le­fanz und Gir­lan­den – ein­fach nur das, was du wirk­lich brauchst, um sofort loszulegen.

%d Bloggern gefällt das: