Lese- und Schau­zeit: ca. 6 Minu­ten | aktua­li­siert: 12.09.2021

An jedem 12. eines Monats fin­det das Foto­pro­jekt „12 von 12“ statt. Ursprüng­lich gestar­tet wurde es von Chad Dar­nell, aber lei­der inzwi­schen nicht mehr fort­ge­führt. Im deutsch­pra­chi­gen Raum sorgt zum Glück Caro von Drau­ßen nur Känn­chen dafür, dass wir trotz­dem wei­ter­ma­chen können.

Es ist Sonn­tag, spät­som­mer­lich schön und das letzte Wochen­ende, bevor wir die gro­ßen, sper­ri­gen, wich­ti­gen Möbel ins neue Zuhause umzie­hen: Tisch, Bett, Schrank, Sofa, … Zeit, für die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen und Zeit, um noch ein biss­chen durchzuatmen.

1-rillenglaeser-12-von-12-september-2021

Ich habe ein neues Wort gelernt: Ril­len­glas. Gefun­den im Kel­ler unter der Treppe, schön sau­ber gemacht und dann fest­ge­stellt, dass sie sich nicht mit Feder­klam­mern schlie­ßen las­sen wie die klas­si­schen Weck­glä­ser, die ich so kenne. Bei die­sen Ril­len­glä­sern feh­len lei­der die Bügel – oder wir haben sie viel­leicht in den Tie­fen des Kel­lers noch nicht entdeckt.

2-einbauschrank-12-von-12-september-2021

Der Ein­bau­schrank muss heute noch fer­tig wer­den, damit in den nächs­ten Tagen zumin­dest schon mal ein Teil der Wäsche staub­frei Platz fin­det. Frisch gestri­chen ist schon, neue Reg­al­bret­ter kom­men rein, sobald der Mann nicht mehr im Schrank steht. 😁

3-tapete-12-von-12-september-2021

Die alte Tapete aus dem Ein­bau­schrank. Roch lei­der nicht so gut und musste raus. Rest­stü­cke werde ich aber noch im mei­nem Bau­ta­ge­s­kiz­zen­buch ver­ar­bei­ten, denn das Mus­ter ist ja schon scharf.

4-paprika-12-von-12-september-2021

Die ist viel­leicht auch scharf, nur auf dem Foto lei­der nicht. Wenn ich rich­tig gezählt habe, haben die­ses Jahr ganze 5 Paprika die­ser alten, dünn­wan­di­gen Sorte die Chance in unse­rem Gar­ten reif zu wer­den. An denen hängt auch der Fort­be­stand unse­res Saat­guts, denn ihre Brü­der und Schwes­tern haben die Über­schwem­mun­gen im Juli nicht überlebt.

5-schoener-von-elmpt-12-von-12-september-2021

Apro­pos alte Sorte: Die Ent­schei­dung für ein neues Apfel­bäum­chen im Gar­ten (oder zwei) ist noch nicht gefal­len. Wir strei­fen die­ser Tage gerne über die Rhei­ni­sche Streu­obst­wiese und las­sen uns inspirieren.

6-schmetterling-apfel-12-von-12-september-2021

Das macht gerade beson­ders viel Spaß, weil die ers­ten wur­mi­gen Äpfel vom Baum fal­len und schon pro­biert wer­den kön­nen. Der Schöne von Elmpt ist in der nähe­ren Aus­wahl und der Kor­bi­ni­ans­ap­fel auch. Der schmeckt nicht nur gut, son­dern hat auch eine beson­dere Geschichte.

7-anischampignon-12-von-12-september-2021

Neben der Streu­obst­wiese gibt es ein klei­nes Wald­stück. Dort schie­ßen gerade die Pilze wie ver­rückt aus dem Boden. Nicht, dass ich die unter­schei­den könnte, aber der Mann kann. „Anis­cham­pi­gnongs!“ ruft er.

8-anischampignon-12-von-12-september-2021

Ich bekomme gezeigt, wie ich sie erken­nen und von ande­ren Pil­zen sicher unter­schei­den kann. Wie sieht der Hut von oben aus? Ver­färbt sich die Schnitt­flä­che? Ist der Stiel unten knol­lig oder nicht? Wie ist der Geruch? Und so wei­ter, und so weiter…

9-anischampignon-12-von-12-september-2021

Dis­c­lai­mer: Vor­aus­set­zung für die köst­li­che Pilzfanne ist Pilz­sach­ver­stand – ich habe den nach so einem Aus­flug noch lange nicht, und würde immer jeman­den fra­gen, der sich wirk­lich damit aus­kennt, bevor ich selbst­ge­sam­melte Pilze esse.

10-schirmling-12-von-12-september-2021

Das hier ist mög­li­cher­weise ein Rie­sen­schirm­ling und damit ein her­vor­ra­gen­der Spei­se­pilz. Viel­leicht ist es aber auch eine andere Schirm­lings­art. Wenn unsi­cher: stehenlassen!

11-bovist-12-von-12-september-2021

Das ist ein unge­nieß­ba­rer Bovist. Sieht aber schön aus in sei­nem Moosbett. 😀

12-kastanie-12-von-12-september-2021

Zwei Mal Edel­kas­ta­nie: Links die Blüte, die so ein biss­chen aus­sieht wie ein Wei­de­kätz­chen und rechts die sta­che­lige Hülle mit noch unrei­fen Maroni drin.

Schö­ner Wald­aus­flug. 😀 Und jetzt wird wei­ter renoviert.

Wenn du noch ein biss­chen näher dran sein willst an dem, was bei mir so pas­siert, wel­che neuen Pro­jekte ich starte oder wel­che Trai­nings aktu­ell sind, dann abon­niere gerne hier mei­nen Newsletter:

*Pflicht­feld. Du kannst dich jeder­zeit mit einem Klick wie­der abmel­den. Die Infos, dich ich per E‑Mail ver­schi­cke, wähle ich sorg­fäl­tig aus und ver­sorge dich nor­ma­ler­weise zwei­mal im Monat mit Neu­ig­kei­ten. Meine E‑Mails ent­hal­ten neben zahl­rei­chen kos­ten­lo­sen Tipps und Inhal­ten auch Infor­ma­tio­nen zu mei­nen Kur­sen, Ange­bo­ten, Aktio­nen und zu mei­nem Unter­neh­men. Hin­weise zum Daten­schutz, Wider­ruf, Pro­to­kol­lie­rung sowie der von der Ein­wil­li­gung umfass­ten Erfolgs­mes­sung erhältst du unter Daten­schutz.

Hi, ich bin Viktoria.

© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Ich helfe dir, mit visu­el­len Noti­zen Zusam­men­hänge sicht­bar zu machen, Wis­sen zu sichern und im Gedächt­nis zu verankern.

Hol dir die kos­ten­lose Anlei­tung für dei­nen visu­el­len Tagesplan: 

Anleitung visueller Tagesplan

Ohne Fir­le­fanz und Gir­lan­den – ein­fach nur das, was du wirk­lich brauchst, um sofort loszulegen.

%d Bloggern gefällt das: