visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

Lesezeit: ca. 5 Minuten | aktualisiert: 06.08.2021

Zahlen, Daten, Fakten und auch abstrakte Konzepte lassen sich visuell erklären und damit leichter greifbar machen. In diesem Artikel geht um das Phänomen False Balance.

False Balance stellt ein ernstes Problem in der Auseinandersetzung mit Falschinformationen und Verschwörungserzählungen dar. Es zu kennen, hilft dir Informationen besser einzuordnen – und vielleicht auch in der Diskussion mit Menschen, die gesichtertes Wissen leugnen und stattdessen Quatsch erzählen:
Die Klimakatstrophe ist nicht menschengemacht.” „Corona gibt es nicht.” „Die Erde ist eine Scheibe.” „Menschen lassen sich wie Hunde in Rassen einteilen.”

Worum handelt es sich?

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

False Balance ist ein Medienphänomen

Nehmen wir an, zu einem wissenschaftlich untersuchten Thema wie dem Klimawandel gibt es eine Mehrheitsmeinung: „Was wir derzeit an Klimawandel erleben, ist menschengemacht.” Diese Mehrheitsmeinung wird in unserem Beispiel von einhundert Wissenschaftler:innen vertreten.

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

Aber dann gibt es da noch diese zwei Wissenschaftler:innen, die eine gegenteilige These vertreten. Das ist eine Minderheitsmeinung. In unserem Beispiel würde sie von den sogenannten Klimaleugnern vertreten.

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

In der Absicht, verschiedene Ansichten und damit die Meinungsvielfalt abzubilden, passiert in der medialen Präsentation dann Folgendes:

Man stellt eine:n von diesen einhundert gegen eine:n von diesen zweien. Und das sieht dann so aus, als wäre das 50:50, also ein Konflikt gleichwertig vertretener Meinungen.

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

Das Abseitige bekommt mehr Gewicht

Die mediale Balance (z. B. wenn zwei Menschen die gleiche Redezeit in einer Sendung eingeräumt wird) suggeriert eine Balance der Meinungen. Wer unbedarft von außen draufschaut, könnte auf den Gedanken kommen: „Na ja, dann wird die Wahrheit wohl in der Mitte liegen.”

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

Das Problem an der Sache: Menschen treffen womöglich weitreichende Entscheidungen auf Basis einer False Balance. Zum Beispiel Politiker:innen, wenn es um die Laufzeit von Kohlekraftwerken geht. Oder wir selbst in der Wahlkabine, wenn wir mitentscheiden, durch wen das Zusammenleben in unserer Gesellschaft in den kommenden Jahren geprägt wird.

Wenn wir uns über das mediale Phänomen False Balance bewusst sind, können wir leichter hinterfragen, worauf unsere eigenen Annahmen gegründet sind. Und die eigene Wahrnehmung ruckelt sich zurecht: Sind das wirklich zwei gleichwertige Meinungen, die wir da präsentiert bekommen? Oder ist eine davon eigentlich randständig und verdient viel weniger Aufmerksamkeit, als sie in den Nachrichten eingeräumt bekommt?

Dieser Artikel basiert auf einem Interview des Virologen Christian Drosten mit dem Online-Magazin Republik. Christian Drosten wurde durch den wöchentlichen NDR-Podcast Coronavirus-Update zu einer wichtigen Stimme der Wissenschaft.

Die Inhalte habe ich spontan auf kleinen Notizenzetteln visualisiert und im Anschluss als simple Handyfotos hier eingebaut. Better done than perfect! 😉 Zeitlicher Aufwand von der Zeichnung bis zur Veröffentlichung: 50 Minuten.

visuell erklaeren false balance © Viktoria Cvetković bebildert.eu

Mit Visualisierungen kannst du Abstraktes leichter verständlich machen – ohne Anspruch auf künstlerische Umsetzung oder „hübsche Bilder”. Es ist mir ein Anliegen zu zeigen, dass Visualisierung nicht kompliziert sein muss: Das kann jede:r!

Hast du Lust auf weitere Anregungen und Tipps?

Dann melde dich einfach hier an und du bekommst von mir die Info direkt in dein Postfach geliefert, sobald es etwas Neues gibt:

*Pflichtfeld. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Die Infos, dich ich per E-Mail verschicke, wähle ich sorgfältig aus und versorge dich normalerweise vier Mal im Monat mit Neuigkeiten. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Kursen, Angeboten und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Hi, ich bin Viktoria.

© Viktoria Cvetković bebildert.eu

Ich helfe dir, mit visuellen Notizen Zusammenhänge sichtbar zu machen, Wissen zu sichern und im Gedächtnis zu verankern.

Hol dir die kostenlose Vorlage für deinen eigenen Spickzettel:Die essentielle Sketchnote-Starthilfe

Ohne Firlefanz und Girlanden – einfach nur das, was du wirklich brauchst, um sofort loszulegen

%d Bloggern gefällt das: